Organzeichen 12

Entzündungsfeld Nasenwurzelschatten schmal streifenförmig senkrecht aufgestellt und geht meist über in das Nierengrübchen

Trifft bei mir zu

Zurück zum Selbsttest
Entzündungsfeld Nasenwurzelschatten schmal streifenförmig senkrecht aufgestellt und geht meist über in das Nierengrübchen Kunden welche dieses Organzeichen bei sich bemerkten schilderten auch Probleme mit:
  • Schmerzen - vor allem im Bewegungsapparat
  • Entzündungen im Bereich der Frauenorgane
  • Allergien oder Nahrungsunverträglichkeiten
  • dem Auftreten großer Hautporen
Zurück zum Selbsttest
Folgende Organsysteme brauchen Unterstützung
Immunsystem/Entzündung
Unser Immunsystem hat die Aufgabe unseren Körper gegen schädliche und gefährliche Einflüsse, sowie Angriffe von außen zu verteidigen.

Das Immunsystem ist mit vielen anderen Organbereichen vernetzt. Deshalb kann es auch passieren, dass verschiedenste Störungen oder Probleme in ganz anderen Bereichen auch Störungen im Immunsystem nach sich ziehen.

Ein intaktes Immunsystem wehrt Bakterien, Viren, Pilze und Parasiten erfolgreich ab oder verringert diese auf ein physiologisches Maß. Es kann diese mit gesunden Immunreaktionen wie Fieber und Entzündung unschädlich machen.

Das Immunsystem unterliegt einer sensiblen Steuerung, die störanfällig ist. Bei Überreaktion nach außen beginnt das Abwehrsystem mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Dies nennt man Allergie. Harmlose Umweltbestandteile erzeugen in uns Entzündungen und quälen uns.

Richtet sich diese Überreaktion nach innen, gegen Strukturen des eigenen Körpers, dann entstehen wiederum chronische Entzündungen, die nicht nur lästig und schmerzhaftt sind, sondern sogar Zerstörungen hervorrufen können. Dies ist dann die Autoaggression oder Autoimmunkrankheit.

Wenn das Immunsystem zu wenig arbeitet, entsteht eine Immunschwäche, die sich in vermehrten Infekten und Erschöpfungszuständen äußert.

Nierensystem
Die Nieren und die ableitenden Harnwege (Harnleiter, Blase, Prostata, Harnröhre) haben die Aufgabe, die harnpflichtigen Substanzen (Stoffwechselabfallprodukte) aus dem Blut zu filtern und mit dem daraus produzierten Harn nach außen auszuscheiden.

Die Niere hilft auch, den ph-Wert des Blutes konstant zu halten, indem sie nach Bedarf Säuren oder Basen ausscheiden kann. Nimmt die Funktion der Niere ab, kommt es zu einer sukzessiven Vergiftung des Körpers, die im Extremfall eine Dialyse nötig machen kann.
Zurück zum Selbsttest
DER DURCHDRINGER
Der Durchdringer enthält wertvolle Fulvinsäuren.

1 mal täglich 2 Kapseln mit Wasser oder Tee verdünnt einnehmen.

DER REGENMACHER
Eine gesunde Nierenfunktion ist für die Ausscheidung aller Stoffwechselendprodukte und deshalb für unser Wohlbefinden bedeutend. Der Regenmacher unterstützt die Ausscheidung, durchspült den Körper und entspannt den unteren Rücken.

2-mal täglich 1 Kapsel mit Wasser oder Tee einnehmen.

DER JUNGMACHER
Die im Jungmacher enthaltenen Extrakte aus Propolisharz und Kiefernrinde sind starke Radikalfänger. Freie Radikale gehören zu den Hauptursachen der Zellalterung. Die antioxidativen Extrakte im Jungmacher helfen, alle Zellen und das...

2 Kapseln morgens mit etwas Flüssigkeit einnehmen.