Hilfe, mein Kind isst nicht!

Von: Dr. Christian Neuburger

Grundsätzlich ist es so, dass Appetitlosigkeit bei Kindern keine Störung ist. Wenn Kinder wenig essen, dann ist das häufig so, dass sie instinktiv ihr Magen/Darm System sowie das Leber/Bauchspeicheldrüsensystem stärken wollen. 

Diese “Appetitlosigkeit” bei Kindern erzeugt natürliche Fastenperioden, die einen sogenannten Autophagieprozess auslösen.  Dieser “Selbst-Ess-Prozess” findet in allen Zellen, aber besonders im Magen/Darm System, statt. Dadurch mobilisiert der Körper Stoffwechselrückstände und scheidet diese aus. Leber und Bauchspeicheldrüse aktivieren sich, die Darmschleimhaut regeneriert sich und in Folge sanieren sich die Darmbakterien von selbst.

 

Unser Magen/Darm System ist eben von Urzeit an darauf programmiert im Mangel am besten zu funktionieren, weil es genau dann die Nahrung am besten aufspaltet, Vitalstoffe optimal aufnimmt und alle guten Darmbakterien saniert. Das zuviel Essen in langen Wohlstandsphasen ist der, neben Industrienahrung, Hauptauslöser von Zivilisations-krankheiten und Nahrungsunverträglichkeiten. 

 

Wenn Kinder wenig essen, achte darauf, dass sie wenig Süßigkeiten bekommen, sowie nur wenig Milch und Milchprodukte essen. 

Tipp: Alle Produkte die „zuckerfrei“ sind und trotzdem süß schmecken enthalten meist künstliche Süßstoffe.  Diese am besten auch meiden.

 

Ich empfehle unterstützend eine Kur mit Der Stoffwechsler für das Kind. Der Stoffwechsler unterstützt die Funktion von Leber und Bauchspeicheldrüse und fördert eine gesunde Nahrungsaufnahme. 

 

Folgende Gesichtszeichen sind Hinweise, dass diese Unterstützung passend wäre:

Organe Lesen Selbsttest - Zeichen 3

Organe Lesen Selbsttest - Zeichen 4

 

 

 

Kategorie: Ernährung

Der Autor:

Dr. Christian Neuburger

 christian_autor

Mein Hauptinteresse gilt dem Menschen und es wird permanent aufrechterhalten und belebt durch die Liebe, die ich zu den Menschen habe. Als Arzt durfte ich das Basiswissen erlangen, Menschen auch bei gesundheitlichen Problemen zu unterstützten. Die ganzheitliche Sichtweise auf den Menschen lebt in mir schon seit meiner Kindheit und es bereitet mir daher sehr viel Freude, dass ich durch diesen Blog mehr Menschen erreichen kann. Meine Projekt „Wissen an die Basis“ transportiert ganzheitliches Wissen über das Funktionieren des menschlichen Körpers. In leicht verständlicher Form soll es  den Menschen  im Problemfall und im Alltag Unterstützung geben die Gesundheit zu erhalten oder wiederzuerlangen.
Das Ziel ist aktives Wohlfühlen, das wir durch Naturpflanzenextrakte und belebende Atemübungen der Methode Freiatmen in Freude erreichen.

Mehr zu Dr. Christian Neuburger