DER REGENMACHER Tropfen

39,00 €
100ml

Mich gibt es auch als Kapseln

Größe:

39,00 EUR

inkl. MwSt. - zuzügl. Versandkosten

Eine gesunde Nierenfunktion ist für die Ausscheidung aller Stoffwechselendprodukte und deshalb... mehr
Eine gesunde Nierenfunktion ist für die Ausscheidung aller Stoffwechselendprodukte und deshalb für unser Wohlbefinden bedeutend. Der Regenmacher unterstützt die Ausscheidung, durchspült den Körper und entspannt den unteren Rücken.
1-3 mal täglich 30 Tropfen mit ausreichend Wasser oder Tee verdünnt einnehmen. Um die positive... mehr
1-3 mal täglich 30 Tropfen mit ausreichend Wasser oder Tee verdünnt einnehmen. Um die positive Wirkung dieses Naturprodukts optimal auszuschöpfen wird eine 6-wöchige Mindestanwendungsdauer empfohlen. Die Anwendung kann je nach Bedarf beliebig lange fortgesetzt werden.
Der Regenmacher ist vegan und enthält die in aktivem Quellwasser und Bioalkohol löslichen... mehr
Der Regenmacher ist vegan und enthält die in aktivem Quellwasser und Bioalkohol löslichen Bestandteile von Schachtelhalm.
Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine... mehr
Die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, die zusammen mit einer gesunden Lebensweise von Bedeutung ist. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern bei Zimmertemperatur lagern.

ANWENDUNG 3-mal täglich 30 Tropfen mit ausreichend Wasser oder Tee verdünnt einnehmen. Die empfohlene Tagesdosis (90 Tropfen) enthält die in verdünntem Alkohol löslichen Bestandteile von 300 mg getrocknetem Schachtelhalmkraut.

ZUTATEN Quell-Trinkwasser, Alkohol*, Schachtelhalmkraut*. Enthält 50 % Vol. Alkohol. *Aus kontrolliert-biologischem Anbau oder aus kontrollierter Bio-Wildsammlung.

HERSTELLER Dr. Christian Neuburger - die Natur kann es GmbH, Enzing 18, 4490 St. Florian

Welche Organsysteme werden durch
Dieses Produkt unterstützt?

Nierensystem
Die Nieren und die ableitenden Harnwege (Harnleiter, Blase, Prostata, Harnröhre) haben die Aufgabe, die harnpflichtigen Substanzen (Stoffwechselabfallprodukte) aus dem Blut zu filtern und mit dem daraus produzierten Harn nach außen auszuscheiden.

Die Niere hilft auch, den ph-Wert des Blutes konstant zu halten, indem sie nach Bedarf Säuren oder Basen ausscheiden kann. Nimmt die Funktion der Niere ab, kommt es zu einer sukzessiven Vergiftung des Körpers, die im Extremfall eine Dialyse nötig machen kann.
Kreislauf/Herz/Lunge
Dieses Organsystem hat die Aufgabe, das Blut in Bewegung zu halten. Das Blut ernährt alle Körperzellen und transportiert den Sauerstoff.

Es gibt den kleinen Kreislauf, auch Lungenkreislauf genannt, der der Sauerstoffaufnahme und der Kohlensäureabgabe über die Lungen dient, und den großen Kreislauf, der die Nährstoffe von Darm und Leber zu allen Körperzellen und die Stoffwechselendprodukte von dort zu den Nieren bringt, die diese ausfiltern und Harn produzieren. Das Blut dient auch dem Wärmehaushalt und als Stofflieferant für die Energiebereitstellung in den Zellen. Der Kreislauf ernährt auch das Herz selber, welches als unglaublich langlebige Pumpe ununterbrochen schlägt und das ganze System permanent in Bewegung hält.
Zuletzt angesehen